• PROFESSIONELLE LECKORTUNG

Leckortung: für ein gezieltes Eingreifen

Bei einem Schaden durch Wasser ist erforderlich, das Leck zu finden. Nur auf diese Weise ist ein gezieltes Eingreifen möglich, um kostspielige Folgeschäden zu verhindern.

Wir als Ihr Spezialist für eine Ortung von Wasserlecks greifen im Notfall rasch ein.

Feuchte Flecken – melden Sie sich umgehend: 062 891 01 08

Dieses schnelle Eingreifen ist unerlässlich, denn ansonsten sind umfangreiche Sanierungsmassnahmen oft nicht zu umgehen. Zumeist ist dann gar ein Auszug der Bewohner notwendig, um eine ganzheitliche Sanierung vorzunehmen und um Schimmel zu entfernen.

Sie müssen hierbei bedenken, dass sich ein Leck irgendwo in der Wand oder im Dach nie von selbst flicken wird. Der Schaden wird mit der Zeit nur noch grösser. Im schlimmsten Fall beeinträchtigt er die Kabel, was letztlich Kurzschlüsse und einen Gebäudebrand verursachen kann.

Aus all diesen Gründen raten wir Ihnen:

Melden Sie sich bei uns sofort, wenn Sie feuchte Flecken entdecken. Umso geringer der Schaden ist, umso geringer sind die Kosten. Oft ist sogar eine zerstörungsfreie Leckortung möglich.

Verschiedene Leckortungsverfahren

Um ein Leck zu finden, ist nicht unbedingt ein Einreissen von Wänden erforderlich. Stattdessen ist es möglich, durch eine gezielte Ortung nur einen minimalen Eingriff vorzunehmen.

  • Rauchgas
    In Abhängigkeit von den Gegebenheiten vor Ort setzen wir für die Wasserleckortung Rauchgas ein. Mit ihm lässt sich sehr verlässlich die Stelle aufdecken, an der Wasser austritt.
  • Elektroimpulse
    Alternativ dazu können beispielsweise Elektroimpulse für flache Dächer zum Einsatz kommen. Auf diese Weise entdecken wir selbst die kleinsten Löcher. Hierbei ist unerheblich, ob Ihr Dach bepflanzt ist oder eine Kiesschicht darauf liegt.
  • Tonfrequenz
    Insbesondere für Rohrschäden hat sich die Analyse mit Tonfrequenz bewährt. Bei diesem legen wir das Messgerät direkt auf die Wasserleitung. Sie wird mit Schallwellen geflutet, um die Problemstelle zu finden.
  • Farbige Flüssigkeit
    Bei Bedarf können wir sogar die Hauszuleitung untersuchen. Hierfür blockieren wie spezifische Rohre und setzen dann eine farbige Flüssigkeit ein, um das Wasserleck auszumachen.

Das können Sie vor der professionellen Ortung des Lecks tun

Aus einem grösseren Leck treten in kurzer Zeit immense Wassermengen aus. Diese entdecken Sie beispielsweise an deutlichen Feuchtigkeitsflecken an der Wand. Um den Schaden nun im ersten Schritt zu verringern,

  • sollten Sie das Wasser abstellen
  • bitte schalten Sie zusätzlich den Strom ab, um einen Kurzschluss zu verhindern. Wasser und Strom sind eine Mischung, die sehr schwere Schäden bis hin zum Brand verursachen können

Die dadurch entstehenden Folgekosten sind nicht abzuschätzen. Durch Kurzschlüsse können auch die von Ihnen genutzten elektrischen Geräte einen Schaden nehmen. Nachdem Sie Wasser und Strom abgeschaltet haben, sollten Sie uns als Ihre Leckortungsfirma anrufen.

Wir beraten Sie werktags und an Feiertagen sowie am Wochenende. Unsere Soforthilfe ist Ihnen sicher.

  • Darüber hinaus sollten Sie Fotos von den Problembereichen machen und den Wasserschaden mit Bildern dokumentieren. Dies ist zum einen für die Versicherung wichtig und zum anderen kann dieses Vorgehen die Leckfindung vereinfachen.
  • Rufen Sie bitte auch bei Ihrer Versicherung an, damit wir von Anfang an mit ihr in Kontakt stehen können. Auf diese Weise vermeiden Sie eine umständliche Bürokratie, die nur Zeit und Nerven kostet.

Ob im Notfall oder als Präventivmassnahme: Nehmen Sie Kontakt mit uns für eine professionelle Leckortung auf.

KONTAKTIEREN SIE UNS - AM SCHNELLSTEN IMMER PER TELEFON: 062 891 01 08

Alternativ erreichen Sie uns über das Formular unten. Sie können uns auch direkt eine detaillierte Schadensmeldung schicken.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.